Peterseim GmbH & Co. KG

CUPHIN® -
ein spezieller Werkstoff für die Anforderungen in der Trinkwasserinstallation

Der Werkstoff CUPHIN® berücksichtigt nicht nur die kommenden gesetzlichen Vorschriften, sondern erfüllt auch sicherheitsrelevante, hygienische und somit gesundheitsfördernde Aspekte.

Er zeichnet sich durch außergewöhnliche technische Eigenschaften aus, die herkömmlichen Werkstoffen weit überlegen sind.
Rm Zugfestigkeit (700 MPa), Rp 0,2 %-Dehngrenze (480 MPa), A5 Bruchdehnung (20 %) und die HB Härte (180 Brinell) sind sonst nur von Stahlsorten bekannt.

Darüber hinaus ist CUPHIN® spannungsrisskorrosionsbeständig (SCCR) und entzinkungsbeständig (DZR) zugleich.

Durch seinen hohen Kupferanteil von 76 % kann CUPHIN® die Vermehrung von Bakterien und Keimen wirkungsvoll verhindern - ein großer Beitrag zur Hygiene in der Trinkwasserinstallation.

CUPHIN® ist frei von Blei und anderen bedenklichen Substanzen. Gepaart mit seiner Abnutzungsfreiheit ist er damit für den Einsatz in der Trinkwasserinstallation bestens geeignet. Eigenschaften, die dem Verbraucher z.B. bei der Zubereitung von Lebensmitteln ein sicheres Gefühl geben.

CUPHIN® - der Werkstoff für die Zukunft.

Impressum    English